Schlagzeilen

Ein Beitrag zum Thema

Preisträger auf Reisen.

Schulförderpreisfahrt nach München.

Vor Jahren hat Märtin den Schulförderpreis ins Leben gerufen. Mit Billigung des staatlichen Schulamtes zeichnen wir Schüler für sehr gute Leistungen im Bereich “Natur und Technik” aus.

Wir möchten junge Menschen, die sich im technischen Bereich engagieren und überdurchschnittliche Leistungen erbringen, motivieren und dafür auch honorieren. Diese Auszeichnung soll für die Jugendlichen auch ein Ansporn für Ihren beruflichen Werdegang sein.

Der Schulförderpreis wird im Rahmen der Abschlussfeier des 10. Schuljahres der Realschule von uns überreicht. Neben einer Urkunde und einem BMW Modellauto laden wir die Preisträger auf einen Ausflug zur BMW AG nach München ein. Die Fahrt dorthin findet standesgemäß in einer BMW Limousine statt. VorOrt ist ein interessantes Rahmenprogramm geboten. Dieses beinhaltet eine Werksführung des BMW Stammwerks und nach einem gemeinsamen Mittagessen den Besuch der BMW Welt, dem Auslieferungs- und Erlebniszentrum. Am Nachmittag steht wahlweise der Besuch des BMW Museums an, oder alternativ die Besichtigung der Allianz-Sportarena.

Interesse an einer Ausbildung im Autohaus Märtin?

Back to top