• PANNE/UNFALL: 089 14379479

Umweltbonus

Neuwagen & junge Gebrauchte
Bis zu 9.000 € sparen
Vorteil
Dienstwagenversteuerung
Bis zu 75% Steuern sparen
Förderung Ladeinfrastruktur
Bis zu 900 € sparen
THG-Prämie
In Höhe von 275 €
Lohnt sich E-Mobilität für Sie?

E-Auto Förderungen - Alle Informationen

Umweltbonus für Neuwagen & junge Gebrauchte

Nutzen Sie die Förderung beim Kauf eines unserer Elektrofahrzeuge oder Plug-In-Hybride mit dem Umweltbonus. Bund und Hersteller übernehmen den Umweltbonus zusammen jeweils zur Hälfte. Und es kommt noch besser: im Zuge der „Innovationsprämie“ hat der Bund seinen Beitrag zum Umweltbonus verdoppelt.
So sparen Käufer eines neuen vollelektrischen BMW/MINI insgesamt bis zu 9.000 EUR und beim Erwerb eines neuen BMW/MINI Plug-in-Hybrids insgesamt bis zu 6.750 EUR.
Umweltbonus für Batterieelektro- oder Brennstoffzellenfahrzeuge
Bundesanteil inkl. Innovationsprämie
(Nettolistenpreis unter 40.000 €)
Bundesanteil inkl. Innovationsprämie
(Nettolistenpreis über 40.000 €)
Mindesthaltedauer
(Monate)
Bei Kauf
6.000 €
5.000 €
6
Bei Leasinglaufzeit über 23 Monate
6.000 €
5.000 €
24
Umweltbonus für Batterieelektro- oder Brennstoffzellenfahrzeuge
Umweltbonus für von außen aufladbare Hybridelektrofahrzeuge
Bundesanteil inkl. Innovationsprämie
(Nettolistenpreis unter 40.000 €)
Bundesanteil inkl. Innovationsprämie
(Nettolistenpreis über 40.000 €)
Mindesthaltedauer
(Monate)
Bei Kauf
4.500 €
3.750 €
6
Bei Leasinglaufzeit über 23 Monate
4.500 €
3.750 €
24
Umweltbonus für von außen aufladbare Hybridelektrofahrzeuge
Hier können Sie direkt Ihren Antrag stellen.
Förderung ab 2023.
Ab 1. Januar 2023 soll sich die Förderung für elektrische Fahrzeuge nur noch auf Kraftfahrzeuge konzentrieren, die nachweislich einen positiven Klimaschutzeffekt haben. Das bedeutet konkret, dass die Kaufförderung - der sogenannte Umweltbonus (inkl. Innovationsprämie) – ab 1. Januar 2023 auf batterie- und brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge konzentriert wird.
Der Umweltbonus wird in den kommenden Monaten/ Jahren stufenweise angepasst, anbei finden Sie die Informationen im Detail:
> Die Förderung ist unverändert an die Zulassung gekoppelt
> Es handelt sich bei den Schwellenwerten immer um den Nettolistenpreis des Basisfahrzeuges.
> Eine Förderung wird nur bis zum Ausschöpfen der insgesamt zur Verfügung stehenden Fördergelder (Bundesanteil) gewährt (Windhundprinzip).
Damit kann in Abhängigkeit der tatsächlichen Marktentwicklung nicht mit Sicherheit vorhergesagt werden, bis wann ein Kunde eine Förderung erhält.
Ab dem 01.01.2023 (ausschließlich BEV Förderung)
Nettolistenpreis < 40.000 €
Förderbetrag Bund (inkl. Innovationsprämie) 4.500 €
Herstelleranteil 2.250 € (entspricht 50 % des Bundesanteils)
Nettolistenpreis zwischen 40.000 € und 65.000 €
Förderbetrag Bund (inkl. Innovationsprämie) 3.000 €
Herstelleranteil 1.500 € (entspricht 50 % des Bundesanteils)
Ab dem 01.09.2023
Wird die Förderung auf Privatpersonen beschränkt (Kleingewerbe und gemeinnützige Organisationen sind noch in der Prüfung)
Ab dem 01.01.2024
Nettolistenpreis < 45.000 € Förderbetrag Bund (inkl. Innovationsprämie) 3.000 € Herstelleranteil 1.500 € (entspricht 50 % des Bundesanteils) > Fahrzeuge mit höherem Nettolistenpreis erhalten keine Förderung mehr.
> Der Kreis der Antragsberechtigten bleibt auf Privatpersonen beschränkt
Dienstwagenbesteuerung (unter Vorbehalt)
Sobald uns weitere Details zu den Voraussetzungen vorliegen (Mindestreichweite, CO2 Kriterien, e-Drive Share etc.) werden Sie zeitnah informieren.
In den vergangenen Pressemitteilungen wurde auf eine „unveränderte Fortführung“ der Dienstwagenbesteuerung verwiesen (BEV 0,25%/0,5%, PHEV 0,5% und ICE 1,0%).

Junge Gebrauchte

Ein BMW/MINI Junger Gebrauchter, der, z. B. aufgrund einer Erstzulassung auf den Hersteller, nicht bereits mit dem Umweltbonus (oder einer vergleichbaren staatlichen Förderung in einem anderen EU-Staat) gefördert wurde, kann ebenfalls mit dem Umweltbonus unterstützt werden. Dafür muss sich das zu begünstigende Fahrzeugmodell auf der vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) auf www.bafa.de veröffentlichten Liste befinden.
Es gilt eine am Brutto-Listenpreis des Neufahrzeugs (inkl. Sonderausstattung) orientierte Wertgrenze von maximal 80% abzgl. des Bruttoherstelleranteils. Darüber hinaus darf der BMW Junge Gebrauchte eine maximale Erstzulassungsdauer von 12 Monaten (Zeitraum zwischen Erstzulassung und Abmeldung) und eine maximale Laufleistung von 15.000 km haben.
Förderhöhe junge Gebrauchte.
Fördersumme für reine Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge Fördersumme für PluginHybridfahrzeuge
Bei Kauf
5.000 €
3.750 €
Bei Leasinglaufzeit über 23 Monate
3.750 €
3.750 €
Förderhöhe junge Gebrauchte.
Beispielrechnung bei Kauf eines jungen gebrauchten Elektrofahrzeugs.
Werte gemäß DAT-Gutachten oder Neufahrzeugrechnung
Bruttolistenpreis Basismodell:
+ Sonderausstattung (brutto):
= Bruttogesamtfahrz.preis
35.000 €
+ 12.000 €
= 47.000 €
80% Bruttogesamtfahrz.preis:
– abzgl. Herstelleranteil (brutto)
= Schwellenwert (brutto)
37.600 €
– 2.975 €
(entspricht 2.500 € netto)
= 34.625 € €
Beispielrechnung bei Kauf eines jungen gebrauchten Elektrofahrzeugs.
Werte gemäß DAT-Gutachten oder Neufahrzeugrechnung
In diesem Beispiel beträgt der errechnete Schwellenwert 34.625 Euro. Das gebrauchte Fahrzeug wäre also ausschließlich dann förderfähig, wenn der Antragsteller maximal diesen Bruttobetrag für das Fahrzeug gezahlt hat.
Liste förderfähiger Gebrauchtwagen.

Förderung Wallbox

Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt von der Kfw:
> Für den Kauf und die Installation von Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden
> Für Eigentümer und Wohnungs¬eigentümergemeinschaften, für Mieter und Vermieter
> Nicht antragsberechtigt sind beispielsweise Unternehmen, die Ladestationen für eine gewerbliche Nutzung errichten wollen (z. B. als Kundenparkplätze, zum Laden des Dienstfahrzeuges).
Hier können Sie direkt Ihren Antrag stellen.

Vorteil Dienstwagenversteuerung

Reine Elektroautos (BEV) als Dienstwagen versteuern mit 0,5% oder 0,25%.
Je nach Bruttolistenpreis wird Ihr geldwerter Vorteil beim Elektroauto-Firmenwagen mit 0,25% oder 0,5% des BLP angesetzt.
Seit 01.07.2020:
0,25 % bis 60.000 € Bruttolistenpreis
0,5 % ab 60.000 € Bruttolistenpreis

BMW und MINI E-Modelle

mit 0,25% Dienstwagenversteuerung.

BMW i3/i3s
MINI Cooper S E
BMW i4*
Je nach Ausstattung 0,25 oder 0,5% Dienstwagenversteuerung.

BMW E-Modelle

mit 0,5% Dienstwagenversteuerung.

BMW iX
BMW i4